Einen besonderen Abend erleben wir am Freitag, den 9. September 2022 um 19.30 Uhr.Monadh

Monadh, das sind Dagmar Wegener und Mareile Gnep. Das sind Sprache und Musik, die sich die Hand reichen, sich mitziehen und miteinander gehen - manchmal tanzend, manchmal schweigend und oft voller Widersprüche. In ihrem kreativen Schaffen sind die beiden schon lange unabhängig voneinander unterwegs gewesen, bis sich ihre Wege 2018 auch in ihrer Kunst trafen. Schnell entdeckten sie eine gemeinsame Sprache und verwoben ihre Worte und Klänge. Entstanden ist etwas Neues - kein Konzert und keine Lesung, aber ein Tanz aus beidem, der zu einem bemerkenswert tiefen Programm führt, das sie gerne mit dem Publikum teilen. (www.monadh.de)

Der Abend wird von EBM INTERNATIONAL und Matze Dichristin organisiert und es gibt kostenlose Getränke und Snacks. Man kann am Ende des Abends eine CD kaufen (14 Euro) oder eine Spende geben.

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Miteinander Gemeinde bauen

Zu Erntedank bittet der Bund um Kollekten und Spenden zur Förderung verschiedener Arbeiten, darunter um Spenden an das Bundesopfer für die allgemeine Arbeit des BEFG. .

27.09.2022

Versöhnt leben – Versöhnung stiften

„Dass die Versöhnung mit Gott zum Versöhnungshandeln befähigt, ist sicherlich ein herausragender Gedanke der ‚Rechenschaft vom Glauben‘“, schreibt Pastor i.R. Frank Fornaçon..

17.09.2022