aaron burden df47UDrfi8I unsplashNur einige wenige Sätze sind uns von Jesus am Kreuz überliefert. Wichtige Worte, 7 Sätze voller Kraft, die Jesus kurz vor seinem Tod ausspricht. Jesus macht noch in seiner letzten Stunde – zwischen Himmel und Erde – deutlich, dass dieser Tod über sich hinausweist, dass er Teil der großen Geschichte Gottes mit den Menschen ist.

Unsere Gottesdienstreihe lädt ein, sich den „7 Worten vom Kreuz“ zu nähern und in ihnen schon den Geist der Auferstehung zu entdecken.

10. März: „In letzter Sekunde“ - Worte, die Jesus zu den Menschen um sich herum sagt

17. März: „In der Not“ - Worte, die mit Jesus selbst zu tun haben …

24. März: „In Zeit und Ewigkeit“ – Das Wort, mit dem Jesus die Heilsgeschichte „vollendet“ …

2024 03 16 Konzert Popchor Spandau"Der Popchor Spandau ist ein inzwischen über 80-köpfiger Chor. Wir singen vor allem Songs aus den aktuellen Charts, Popsongs sowie Gospel. Nach einem Workshop im Februar 2019 haben wir uns unter der Leitung von Oliver Seidel als Chor gegründet... Wir gehören zum Kirchenkreis Spandau, verstehen uns aber nicht ausdrücklich als Kirchenchor..."

So schreibt der Chor über sich auf seiner Internetseite www.popchor-spandau.de.

Im Rahmen unserer Reihe der Kulturabende gibt der Popchor Spandau mit ca. 40 Sängerinnen und Sängern in unserer Gemeinde ein Konzert. Wir freuen uns auf einen schönen Abend in Staaken!

Gesangs- und Bandworkshop in der EFG Berlin-Staaken

Musikalisch, emotional, interessant, laut, lustig, herausfordernd!

Diese Worte umschreiben in etwa den Gesangs- und Bandworkshop, der unter der Leitung von Daniel Warschun vom 30. Juni bis 2. Juli 2023 in der EFG Berlin-Staaken stattfand.

Zurzeit studiert er Musik und Geschichte auf Lehramt und ist nebenbei auch im BEFG aktiv unterwegs mit dem Schwerpunkt Piano- und Bandcoaching & Technik- und Equipmentcoaching.  

In einem kleinen Kreis von Teens und Jugendlichen unserer Gemeinde, konnten wertvolle Eindrücke gewonnen und viele Details erarbeitet werden. 

        D75 7308

Neben den musikalischen Proben in Gesang und das Spielen von Instrumenten, wurden auch intensiv Schritte zu einer guten Lobpreisleitung erarbeitet (Koordination und Organisation, Verantwortung, effektive Probenplanung etc.). Gemeinsames Pizzaessen und lustig-lachende Momente rundeten den Workshop ab.

 D75 7387      

Am Sonntag konnte die Band dann in unserem besonderen Gottesdienst, den der Teenkreis gestaltete, ihr Gelerntes zeigen. Wir feierten die Entlassung von drei Jugendlichen aus dem Gemeindeunterricht und die Band spielte wunderschöne, emotionale Lieder. In allem war es ein unvergessenes und sehr gelungenes Wochenende.

Susanne Geyermann

 

Am Freitag, den 05.05.23 fand der 3. Kulturabend 2023 in unserer Gemeinde statt. 20230505 181649 Dieses Mal waren Claus-Martin Held mit Klavierimpressionen und Monika Bohge mit Lesungen von persönlichen Geschichten und Gedichten aus ihrem Buch die Akteure des Abends. Nach der offiziellen Begrüßung durch Cora Zacher erlebten 31 Personen einen Abend mit mal ruhigen, mal emotionalen, mal lustigen Eindrücken durch Musik und Wort. Die Pause wurde zu einem intensiven, persönlichen und fröhlichen Austausch der Gäste und Freunde bei Getränken und Knabbereien genutzt, um sich mit den beiden Vortragenden aber auch untereinander über Gefühle und Inhalte des Gehörten zu verständigen und auch im Buch von Monika zu stöbern und ggf. mit persönlicher Signatur zu erhalten. Optisch wurde das ganze durch mehrere Bilder der Malerin Frauke Bohge auf der Bühne ergänzt, die auch im Buch zu finden sind.   

Die Resonanz der Gäste war durchweg positiv und der Wunsch nach weiteren Kulturabenden wurde geäußert.

Neben Gemeindemitgliedern waren auch Gäste aus anderen Gemeinden und Freunde der Akteure dabei. 

                                          20230505 181750                20230505 18202820230505 181638

 

 

Unser Herzschlag: glauben. leben. teilen – Gemeindefreizeit vom 28. April bis 1. Mai 2023 in Plau am See

Den Herzschlag der Gemeindefreizeit konnte man vom Ferienpark Plau am See wahrscheinlich bis nach Staaken hören. Wir waren in unserem Element: glauben, leben, teilen, spielen, quatschen, singen, karaoken und tanzen. Gegessen und geschlafen wurde nicht soviel 😉.
90 Menschen waren mit dabei, als es am 28. April 2023 los ging. Die jüngste Teilnehmerin war 1 Jahr alt und der Älteste 81 Jahre alt, das qualifizierte ihn gleichzeitig zum „Geschichtenopa“ am ersten Abend. Es gab Angebote für alle Generationen gemeinsam und beim Fußball auch mal gegeneinander. Doch am Ende haben alle gewonnen: Unser Herz schlägt für Gottes Liebe und füreinander, wir reden über und teilen unseren Glauben, wir leben, lachen, singen und weinen miteinander, wir teilen, was wir haben und können, so dass alle etwas mitnehmen können. Neben bewegenden Gesprächen und Erfahrungen und manchem Sonnenbrand, haben wir auch einen Salzstreuer mitgenommen. Jesus Christus spricht jedem und jeder von uns zu: „Ihr seid das Salz der Erde!“ (Matthäus 5, 13) Da wo wir in unserem Alltag unterwegs sind, wirkt Gott durch uns. Und in Staaken wirkt Gott in und durch unsere Gemeinde. Danke an alle, die dabei waren, mitgeplant und mitgeholfen haben, dass wir so tolle Tage miteinander erlebt haben! Und danke an Gott für Bewahrung, Sonne und Segen!

Diakonin Damaris Werner

Gruppenfoto Gemeindefreizeit

Konzert Jonny Götze „Einfühlsame Lieder, die das Publikum entführen und verführen…Voll ansteckender Fröhlichkeit und Tiefe…Seine Konzerte sind wie eine Umarmung der Seele, die man auch noch nach seinem Auftritt spüren kann...Es gibt nur wenige Künstler, die ihr Publikum derartig reich beschenken können…“ – so stand es in der Einladung.

Und die Besucherinnen und Besucher wurden nicht enttäuscht: Jonny Götze begeisterte mit Wortspielen und Melodien in Liedern wie „Ich halt Dich fest“ und „Drei kleine Worte“ aus seinem Programm „Jetzt“ und nahm die Zuhörer mit an „Orte, an denen man gut sitzen kann“.
Zusammen mit Natascha Gutschmidt und Britta Nothnagel sang Jonny altbekannte Lieder neu und überraschend interpretiert.

Es war ein rundherum gelungener Abend, der sicher bei allen Anwesenden noch lange nachklingt.

Katrin Neubert

Mehr über Jonny Götze: www.jonnygoetze.de

Konzert Jonny GötzeKonzert Jonny Götze  

Einführung Damaris Werner 2023 03 12 Etwas überrascht war ich von der Einladung, ein Grußwort bei der Einführung von Damaris Werner zu sprechen. Ich kannte euch als Gemeinde bisher nicht. Aber die Reise an den "Anfang der Stadt" hat sich gelohnt. Ich erlebte einen fröhlichen Gottesdienst mit vielen Kindern und guter Musik. Viele waren beteiligt und ich habe eure Liebe und Leidenschaft für eure Gemeinde und das Reich Gottes gespürt. Aber wirklich Besonders wurde mein Ausflug von Neukölln nach Staaken dadurch, dass ich beim Essen viele spannende Menschen kennenlernen konnte. Ich wünsche mir, dass das unsere Verbindung stärkt und wir gemeinsam einen Blick haben für unsere Stadt Berlin und ihre Nöte und Herausforderungen.

Ich freue mich auf eine Fortsetzung!

Vielen Dank für die herzliche Gemeinschaft

Andrea Meyerhoff, "Gemeinsam für Berlin"

OLYMPUS DIGITAL CAMERA         Einführung Damaris Werner 2023 03 12OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Impuls-Konferenz „Gottesdienst“ in der EFG Kassel-Möncheberg

Workshops, Lobpreis, Begegnungen, Impulse, Raum für Dank, Herausforderungen und Träume rund um Gottesdienste .

28.02.2024

Zwei Jahre nach Beginn des russischen Angriffskriegs

Die Ukraine leidet weiterhin unter den verheerenden Auswirkungen des russischen Angriffskriegs. Hilfe ist nach wie vor dringend nötig..

22.02.2024