Spenden

Als Freikirche finanzieren wir uns allein durch freiwillige Spenden von Mitgliedern und Freunden der Gemeinde. Jeder kann unsere Arbeit durch eine Spende unterstützen. Auf diese Weise helfen Sie uns, ganz unterschiedliche Menschen zu erreichen und ihnen Gottes Liebe in Wort und Tat nahezubringen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und danken Ihnen.

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Staaken ist berechtigt, Zuwendungsbestätigungen („Spendenquittungen“) auszustellen. Wenn Sie uns Ihre Adresse nennen, stellen wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung aus, so dass sich die Spenden über Ihre Steuererklärung steuermindernd auswirken können.
Sie erhalten zu Beginn eines neuen Kalenderjahres automatisch eine Sammelbestätigung, auf welcher alle Ihre Spenden des letzten Jahres an die EFG Staaken aufgeführt sind.

An speziellen Tagen wie Weihnachten führen wir spezielle Sammlungen durch, die ganz oder teilweise ausgewählten diakonischen, sozialen oder missionarischen Projekten zugeführt werden. Die Details sind jeweils unserem Infoblatt „Staakener Woche“ zu entnehmen; bei Überweisung bitte als „Weihnachtsopfer“ etc. kennzeichnen. Auch diese Spenden werden natürlich in der Sammelbestätigung berücksichtigt.

Wenn Sie für einen besonderen Verwendungszweck spenden möchten oder andere Rückfragen haben, können Sie sich gern per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an unsere Kassenverwaltung wenden.

Unsere Bankverbindung:
EFG Berlin-Staaken
SKB Bad Homburg
IBAN DE17 5009 2100 0000 7006 14
BIC GENODE51BH2

  

Jetzt spenden

 

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



3. Kurs Seelsorge und Beratung des Kurses 2019/2021

Gerade hat die dritte Kurswoche des laufenden Kurses 2019/2021 mit 16 Teilnehmenden aus FeG und EFG stattgefunden. Zum ersten mal digital! Eine Teilnehmerin berichtet davon..

30.03.2021

Menschen im Gemeindeumfeld erreichen

Seit ihrer Gründung 2001 ist der Name Programm: Die projekt:gemeinde Wien verwirklicht Projekte, von der Arbeit mit Geflüchteten über eine Bibelschule bis hin zu einem Wohnangebot für Studierende..

30.03.2021